Kochen wie die Katalanen

Kochen wie die Katalanen

Das klassische spanische Frühstück besteht aus einer Tasse Kaffee, in dem der Löffel schon mal stehen bleibt, einem Fettkringel „Churros“ oder einem  einfachen Toast „Tostada“. Wem das nicht reicht oder wer darauf lieber verzichtet, der findet von Bilbao bis runter […]

>> Weiterlesen...

Haus am See

Haus am See

Bootsführer Jack legt das Mikrofon zur Seite und senkt die Stimme. Das Geplapper der knapp zwanzig Touristen an Bord des Ausflugsbootes verstummt nach und nach. Nahezu lautlos gleiten wir jetzt durch das leise glucksende Wasser. “Die Leute, die hier wohnen, […]

>> Weiterlesen...

Im Labyrinth der Düfte

Im Labyrinth der Düfte

“Entrez, entrez! Hier bitte, treten Sie ein!” Geschmeidig geschäftig klingt die Stimme des jungen Marokkaners an mein Ohr. Er ist sich nicht ganz sicher, in welcher Sprache er die gerade Vorbeigehenden erwischt. Doch bei mir liegt er fast richtig und […]

>> Weiterlesen...

Jenseits von Markusplatz und Canal Grande

Jenseits von Markusplatz und Canal Grande

La Serenissima. Die Durchlauchtigste. So wurde Venedig in vergangenen Zeiten genannt. Ein Name, der bis heute seine Berechtigung hat. Die topografische Lage, das einzigartige Stadtbild inmitten der Lagune  mit  hunderten von Brücken und kleinen Gässchen machen die Stadt auf Pfählen […]

>> Weiterlesen...

Wo der Fluss das Meer küsst

Wo der Fluss das Meer küsst

Emsig schrubben die jungen Männer das große Gebäude, das von außen so unscheinbar aussieht und innen fast völlig ausgekachelt ist. Erst der zweite Blick fällt auf das große Schild auf dem Dach und bleibt an dem Wort Docapesca hängen. Das […]

>> Weiterlesen...

Sanft-mobil unterwegs in Südtirol

Sanft-mobil unterwegs in Südtirol

Der Schnee knirscht harsch unter den Kufen. Die beiden Haflinger legen sich prustend ins Geschirr, sie haben heute schwer zu ziehen. In dem Schlitten sitzen acht in Jacken und Decken vermummte Fahrgäste. Nur langsam kriecht die Sonne an diesem Wintermorgen […]

>> Weiterlesen...